Die Radsportjugend

… ist die eigenständige Jugendorganisation des Bundes Deutscher Radfahrer mit dem Anliegen, Mädchen und Jungen zu motivieren, Radsport zu betreiben und sie entsprechend zu betreuen. Sie vertritt die Interessen von ca. 25.000 Jugendlichen in 2.500 Vereinen.

Die Radsportjugend als demokratisch organisierter Jugendverband gibt seinen Mitgliedern durch ein konstruktives Miteinander die Möglichkeit, sich mit ihr zu identifizieren. Auf diese Weise wird ein „WIR-Gefühl“ geschaffen, in dem sich alle Radsportbereiche wiederfinden können.